Herzlich willkommen !

Der Kulturkreis Bad Schönborn e.V. lädt Sie ein zu anspruchsvollen Konzerten, Ausstellungen, Lesungen, Vorträgen und ähnlichen kulturellen Veranstaltungen.

 

Unsere nächste Veranstaltung:

Donnerstag, 27. Juni 2024, 20 Uhr

Vortrag: Blau - die Farbe des Himmels

 

"Warum ist der Himmel blau?" ist wohl eine der häufigsten Kinderfragen bei schönem Wetter. Nach dem Eingehen auf Legenden und Mythen frühgeschichtlicher Kulturen wird im Vortrag der lange Weg zur Erklärung des Himmelsblaus aufgezeigt. Künstler wie Leonardo da Vinci machten hier die ersten Schritte, bevor sich Wissenschaftler wie Newton, Humboldt und viele andere des Themas annahmen. Schlüssig geklärt wurde die Frage vor gut 150 Jahren durch Arbeiten des Engländers Lord Rayleigh.

Der Referent, Dr. Elmar Schmidt, Hochschullehrer im Ruhestand, ist Physiker und passionierter Himmelsbeobachter und hat sich auch beruflich 40 Jahre mit Licht- und Farbmessung befasst. Sein reich bebilderter und allgemeinverständlicher Vortrag umfasst Beobachtungen und Erscheinungen an den perfekten blauen Himmeln seiner astronomischen Fernreisen wie auch am Himmel unserer Heimat, die jedem zugänglich sind. Zur Diskussion vorgelegt wird die Frage, ob das Blau des irdischen Himmels eigentlich eine Lebensfarbe ist.

Wir danken für ihre besondere Unterstützung im Jahr 2024:

 


Rückblick auf unsere vergangenen Veranstaltungen:

Samstag, 02. März 2024, 20 Uhr

Die "Nachtigallen" im Kursaal Sigel

- ausverkauft -

 

Es war ein tolles Konzert vor ausverkauftem Haus in der schönen Atmosphäre des Kursaals.

Bericht folgt noch!

 

Die Nachtigallen sind eine ganz außergewöhnliche Band aus dem Raum Heidelberg. Ihre Spezialität ist die Neuinterpretation bekannter Pop- und Rock-Songs aus 50 Jahren Musikgeschichte. Selten werden Musiktitel quer durch fast alle Genres so gekonnt neu arrangiert und interpretiert, wie es diese drei Profimusiker zelebrieren. Sie covern nicht einfach altbekannte Songs, sondern bürsten sie gegen den Strich und verleihen ihnen etwas erfrischend Neues - und zaubern ihrem Publikum dabei ein Lächeln aufs Gesicht.

 »Sie wagen alles! Sie spielen alles! Alles was sie lieben – und ein bisschen, was sie hassen, das aber gut!

Ungewöhnlich und überraschend.

Sie sind spezialisiert auf feinste Interpretationen der berühmtesten Werke der Popgeschichte.

Und sie erzählen Geschichten. Reizend und ergreifend.

Sie singen, schmachten, toben und lassen es krachen. Popmusik, Volksmusik, Rockmusik.

Witzig und zum Heulen schön!«

https://www.nachtigallen.de

 

Einige Eindrücke von dem Konzert im Kursaal Sigel, stimmungsvoll eingefangen von unserem Fotografen Thomas Christ.

 


Samstag, 20. Januar 2024

Mitgestaltung des 3. Bad Schönborner Winterzaubers im und am Haus des Gastes

 

 

3. Bad Schönborner Winterzauber – ein Highlight
Gratulation und herzliches Dankeschön an den KuKuK und die Touristinformation

 

Wer am vergangenen Samstag am 3. Bad Schönborner Winterzauber teilgenommen hat, wird es bestätigen können: Es war wieder eine rundum schöne Veranstaltung, die die Touristinformation unter dem Motto „Tanz der Farben“ zusammen mit unserem KuKuK da veranstaltet hat! Innen gab es Kunst zum Betrachten und Mitmachen, außen einen Lichterzauber rund um das Haus des Gastes, das auf seinen Wänden die Farben tanzen ließ. Für den 3. Winterzauber hatte der KuKuK und die Touristinformation als besonderes Highlight sogar extra noch Schnee bestellt, durch den die Farbeffekte noch wirkungsvoller zur Geltung kamen.
Inzwischen scheint sich der Zauber dieser Veranstaltung im Januar herumgesprochen zu haben. Denn viele Gäste aus nah und fern waren gekommen und ließen sich von der schönen Atmosphäre verzaubern und erwärmen. Bei dem leckeren Glühwein oder Punsch, den schmackhaften Würsten und Crepes war die Kälte fast vergessen, und viele genossen diesen Abend im Freien. Der Abend war eine Wohltat in unserer von Krisen geschüttelten Zeit und ein wirklicher Lichtblick zu Beginn des neuen Jahres. Der Touristinformation und allen Mitwirkenden unserer Künstlergruppe KuKuK gebührt ein großes Dankeschön für die viele Arbeit, die sie hier eingebracht haben und ein großes Lob zu dieser gelungenen Veranstaltung!